→ Häusliche Krankenpflege
≡ Häusliche Pflegehilfe
≡ Haushaltshilfe
≡ Rat und Tat
≡ Entlastungsleistungen




Leistungen Über Uns Kontakt Impressum

Jobs

Häusliche Krankenpflege
gewährt die Krankenkasse auf Verordnung Ihres behandelnden Arztes, wenn dadurch entweder
  ein Krankenhausaufenthalt verhindert oder abgekürzt, oder
  das Ziel der ärztlichen Behandlung gesichert werden kann.
Häusliche Krankenpflege beinhaltet in erster Linie Leistungen der Behandlungspflege, im Einzelfall auch Hilfen bei der Körperpflege und Hauswirtschaftliche Hilfen.


Voraussetzung für die Gewährung Häuslicher Krankenpflege ist eine Verordnung Ihres Arztes. Eine solche Verordnung stellt ihr Arzt aus, wenn er eine Behandlung für notwendig hält, diese aber nicht selbst ausführen kann.
Das ist insbesondere dann der Fall, wenn
  Sie weder die Praxis Ihres Arztes zur Behandlung aufsuchen können noch Ihr Arzt einen Hausbesuch machen kann,
  die Praxis zu dem Zeitpunkt, zu dem die Behandlung erforderlich ist, nicht geöffnet ist, und
  niemand in Ihrem Haushalt lebt, der die verordnete Leistung ausführen könnte.

Zu den am häufigsten verordneten Leistungen der Häuslichen Krankenpflege gehören:
  Medikamentengabe
  Kompressionsverbände
  Blutzuckermessungen und Insulingabe
  Injektionen
  Wundversorgung mit Verbänden
  Dekubitusbehandlung

Aber es gibt noch eine ganze Reihe weiterer Leistungen, die in den Bundesrichtlinien nach § 92 Abs. 1 Satz 2 Nr. 6 und Abs. 7 SGB V aufgelistet sind.

Was müssen Sie tun?
  Suchen Sie Ihren Arzt auf oder bitten Sie ihn um einen Hausbesuch. Ihr Arzt beurteilt, ob Sie Häusliche Krankenpflege benötigen und stellt ggf. eine Verordnung aus, die Sie auf der Rückseite unterschreiben müssen.
  Mit der Ausführung der verordneten Pflege beauftragen Sie jetzt einen ambulanten Pflegedienst, also z.B. uns, wenn Sie in Zehlendorf oder Lichterfelde leben. Rufen Sie uns einfach an, und wir klären, ob Ihre Krankenkasse eine Kostenübernahme erteilt, und vereinbaren mit Ihnen die Termine für unsere Einsätze.

Im Fall einer Ablehnung helfen wir Ihnen weiter.

Die erbrachten Leistungen rechnen wir direkt mit Ihrer Krankenkasse ab, es sei denn, Sie sind Mitglied einer privaten Krankenkasse und/oder beihilfeberechtigt.

Über Einzelheiten informieren wir Sie gern im persönlichen Gespräch.
Rufen Sie uns an 030/ 84 59 27 37.

Nutzungshinweis Die hier dargestellten Informationen sind unverbindlich und stellen keine Rechtsberatung dar! Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


≡ Kontakt
≡ Zurück